Die Verträge sind gemacht...

Seit einigen Tagen liegt seitens des AMC Sachsenring e.V. die schriftliche Bestätigung vor, dass Adrian und Jonas zwei vereinseigene Honda NSR 50 für den Einsatz im ADAC Mini-Bike-Cup 2011 zur Verfügung gestellt bekommen. Sicher haben die Ergebnisse beider Fahrer in der vergangenen Pocket-Bike-Saison diesen Bescheid maßgeblich beeinflusst. Nachdem nun Verfahrenssicherheit besteht, wurde umgehend die Anmeldung für die Teilnahme in der Einsteigerklasse vorgenommen und entsprechende Lizenzanträge gestellt. Die Bikes sind zur Zeit in der renomierten Werkstatt von "Motorrad Unger" in Oberlungwitz und sollen dann über die Saison wieder durch unseren letztjährigen Mechaniker Hansi Lailach technisch betreut werden.

Noch sind einige kostenintensive Anschaffungen, wie zum Beispiel der Kauf eines Transprtanhängers, zu tätigen. Gücklicherweise konnten wir auch in diesem Jahr die Firma "Desinfecta" aus Hohenstein-Ernstthal wieder als Hauptsponsor gewinnen. Bei der Beschaffung der Rennkleidung wurden wir bereits durch die Firma "Racespare" von Steve Jenkner tatkräftig unterstützt. Auf die Unterstützung durch weitere Sponsoren hoffen wir.

Im vergangenen Herbst konnten auf einem eigenen kleinen Moto-Cross-Motorrad erste Fahrversuche im Umgang mit Kupplung und Schaltgetriebe gemacht werden. Das war für beide Fahrer eine völlig neue Erfahrung, da sie dies ja vom Pocket-Bike-Sport her noch nicht kannten. Zur Zeit sind Adrian und Jonas witterungsbedingt aber vorrangig damit beschäftigt, die notwendige Kraft und Kondition für die kommende Saison zu trainieren.

Der erste wichtige Termin 2011 wird sicher der Auftritt bei der Chemnitzer Motorradmesse "Mach 11" am 26. und 27.02. sein. Hier dürfen wir den AMC Sachsenring e.V. vertreten, aber natürlich auch unsere Sponsoren präsentieren.

Allen Freunden, Helfern und Sponsoren sei an dieser Stelle recht herzlich für die Unterstützung bei der Vorbereitung für die Saison 2011 gedankt!