Vorbericht

Es ist für uns noch immer schwierig in die Zukunft und somit auch auf die Rennsportsaison 2016 zu blicken. Die richtigen Worte für einen Vorbericht zu finden fällt unendlich schwer. Der ansteckende Optimismus von Jonas fehlt einfach in dieser Vorbereitungsphase. Wir glauben aber auch, dass es im Sinne von Jonas ist, dass unser Team weiterhin im Motorsport aktiv sein wird.

Sein Bruder Adrian wird in der kommenden Saison an den Läufen zur Internationalen-Zweitakt-Meisterschaft (IZM), welche durch die IG Königsklasse organisiert wird, teilnehmen. Außerdem sind einige Gaststarts bei Rennen der DMV-Zweitakt-Trophy geplant. Zum Einsatz sollen zwei, weitestgehend identische aufgebaute, Honda RS 125 NX 4-Rennmaschinen (Baujahr 2007) kommen. Diese werden derzeitig, federführend durch Tobias und Patrick Unger, technisch vorbereitet. Ohne der Unterstützung des Firma Motorrad Unger wäre eine Fortführung unserer motorsportlichen Aktivitäten kaum möglich. Dafür bereits jetzt ein herzliches Dankeschön!

In unserem Team selbst gibt es kaum Veränderungen. Die Medienarbeit liegt weiterhin in den bewährten Händen von Jens Kaiser und Friedemann Dommenz wird sicher auch in diesem Jahr wieder spektakuläre Fotos schießen. Mit Hilfe meiner Frau versuche ich das motorsportliche Umfeld zu organisieren.

Der Terminplan zur IZM ist weitestgehend bestätigt. Es werden auch in unserer Region einige, interessante Veranstaltungen stattfinden.

Wir hoffen, dass uns die bisherigen Sponsoren weiterhin die Treue halten, um die finanziellen Belastungen im vertretbaren Rahmen zu halten. Auch hierfür bereits im Vorfeld vielen Dank!